BERICHTE

Berichte unserer Törns, Veranstaltungen und Regatten und Presseberichte.

3. Rhein-Neckar-Seesegler-Cup (RNSC)

Programm

Allgemeines zur Regatta:

Dieses Jahr veranstalten wir zum 3. Mal den Rhein-Neckar Seesegler Cup - dieses Mal am Bodensee.
Gesegelt wird in der Einheitsklasse Bavaria 40S mit 7 Booten.

Ablauf:

  • Montag, 17. September - Donnerstag, 20. September: Freies Training
  • Donnerstag, 20. September: Regattaeröffnung mit Grillen beim Yachtclub Kressbronn
  • Freitag, 21. September: 1. Regattatag mit Ziel Lindau
  • Samstag, 22. September: 2. Regattatag, Abends Regattafest mit Siegerehrung im Match Center in der Ultramarin Langenargen
  • Sonntag, 23. September: Abreise

Ergebnisse 

1. Wettfahrt:

Up-and-Down in der Kressbronner Bucht

Platz Boot Skipper Verein Punkte
1 4 Manfred Silbermann Segelschule Bergstrasse 1
2 7 Gerhard Plüddemann WWSC 2
3 5 Enrico Spinelli SRN 3
4 6 Konrad Neufeld SRN 4
5 3 Gerhard Lackner WWSC 5
6 1 Hans van Dijk WWSC 6
7 2 Uwe Becker WWSC 7

2. Wettfahrt:

Langstrecke Kressbronner Bucht nach Lindau

Platz Boot Skipper Verein Punkte
1 4 Manfred Silbermann Segelschule Bergstrasse 1
2 6 Konrad Neufeld SRN 2
3 3 Gerhard Lackner WWSC 3
4 1 Hans van Dijk WWSC 4
5 7 Gerhard Plüddemann WWSC 5
6 2 Uwe Becker WWSC 6
7 5 Enrico Spinelli SRN 7

Zwischenstand nach dem 1. Regatta Tag

Zwischenergebnis

Platz Boot Skipper Verein Punkte
1 4 Manfred Silbermann Segelschule Bergstrasse 2
2 6 Konrad Neufeld SRN 6
3 7 Gerhard Plüddemann WWSC 7
4 3 Gerhard Lackner WWSC 8
5 5 Enrico Spinelli SRN 10
5 1 Hans van Dijk WWSC 10
7 2 Uwe Becker WWSC 13

3. Wettfahrt:

Langstrecke Lindau nach Nonnenhorn

Platz
Boot Skipper Verein Punkte
1 1 Hans van Dijk WWSC 1
2 4 Manfred Silbermann Segelschule Bergstrasse 2
3 3 Gerhard Lackner WWSC 3
4 7 Gerhard Plüddemann WWSC 4
5 6 Konrad Neufeld SRN 5
6 5 Enrico Spinelli SRN 6
7 2 Uwe Becker WWSC 7

4. Wettfahrt:

Up-and-Down in der Kressbronner Bucht (1 Runde)

Platz
Boot Skipper Verein Punkte
1 1 Hans van Dijk WWSC 1
2 4 Manfred Silbermann Segelschule Bergstrasse 2
3 7 Gerhard Plüddemann WWSC 3
4 5 Enrico Spinelli SRN 4
5 3 Gerhard Lackner WWSC 5
6 2 Uwe Becker WWSC 6
7 6 Konrad Neufeld SRN 7

5. Wettfahrt:

Up-and-Down in der Kressbronner Bucht (2 Runden)

Platz
Boot Skipper Verein Punkte
1 7 Gerhard Plüddemann WWSC 1
2 3 Gerhard Lackner WWSC 2
3 6 Konrad Neufeld SRN 3
4 2 Uwe Becker WWSC 4
5 5 Enrico Spinelli SRN 5
6 1 Hans van Dijk WWSC 6
7 4 Manfred Silbermann Segelschule Bergstrasse 7

6. Wettfahrt:

Up-and-Down in der Kressbronner Bucht (1 Runde)

Platz
Boot Skipper Verein Punkte
1 4 Manfred Silbermann Segelschule Bergstrasse 1
2 2 Uwe Becker WWSC 2
3 5 Enrico Spinelli SRN 3
4 6 Konrad Neufeld SRN 4
5 1 Hans van Dijk WWSC 5
6 7 Gerhard Plüddemann WWSC 6
7 3 Gerhard Lackner WWSC 7

Endergebnis:

Endergebnis nach 6 Wettfahrten - eine Wettfahrt wurde als Streicher gewertet:

Platz
Boot Skipper Verein Punkte
1 4 Manfred Silbermann Segelschule Bergstrasse 7
2 7 Gerhard Plüddemann WWSC 15
3 1 Hans van Dijk WWSC 17
4 3 Gerhard Lackner WWSC 18
5 6 Konrad Neufeld SRN 18
6 5 Enrico Spinelli SRN 21
7 2 Uwe Becker WWSC 25

 

Impressionen

DSC05732
IMG 0258
DSC05550
DSC05970
DSC05567
DSC05722
DSC 6061
P1130698
DSC05561
IMG 0304
DSC 6064
IMG 0314
DSC 6241
IMG 0259
IMG 0312
DSC 6222
DSC05961
DSC 6266
IMG 0269

Regatta, Bodensee, RNSC, Rhein-Neckar-Seesegler-Cup

Schreibe auch Du einen Bericht


Ein Bericht ist kein Hexenwerk - Bei einem Törn oder einem anderen Ereignis ist üblicherweise immer nur ein Teil der SRN-Mitglieder dabei. Was im Einzelnen aber so los war interessiert auch die, die nicht dabei waren. Das zu vermitteln ist der Zweck unserer Berichte. Es geht also nicht nur um das "wo  und wie das Wetter war und so weiter", sondern auch um die kleinen zwischenmenschlichen Besonderheiten und die Gags etc., die das Ganze zu einem besonderen Erlebnis machten.

Schreibt also einfach auf was so los war und macht euch nicht zu viele keine Gedanken um den Stil und solche Sachen. Der Bericht muss auch keine schriftstellerisch ausgefeilte Meisterleistung sein sondern soll einfach ein Stimmungsbild vermitteln. Wenn nötig, gibt es ja noch die Redaktion, die bei Bedarf etwas glättet.