Törnvereinbarung

Alle Mitglieder der Crew tragen für das Leben an Bord die gemeinschaftliche Sorge. Ein Segeltörn ist Gruppensport, der die Aufmerksamkeit jedes Einzelnen für sich selbst und seine Mitsegler(innen) verlangt.

Alle Crewmitglieder werden daher bemüht sein, einen harmonischen Verlauf des Törns zu gewährleisten.

Jedes Mitglied der Crew nimmt auf eigenes Risiko am Segeltörn und den damit zusammen hängenden Aktionen teil. Der Skipper führt vor Reisebeginn eine Sicherheitseinweisung durch. Jedes Crewmitglied ist für sich und sein Eigentum selbst verantwortlich und hat die jeweils erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen zu treffen. Hierzu zählen insbesondere das Anlegen von Rettungswesten und Lifebelts. Weiterhin bestätigt jedes Mitglied schwimmen zu können.

Jedes Mitglied der Crew erklärt, dass keine körperlichen oder medizinischen Bedenken bestehen, die den Anforderungen an den Törn entgegenstehen. Etwaige bestehende Erkrankungen oder Behinderungen müssen dem Skipper vor Antritt des Törns mitgeteilt werden.

Entscheidungen, die die Schiffsführung betreffen, werden ausschließlich vom Skipper getroffen. Jedes Crewmitglied verpflichtet sich den Anordnungen des Skippers Folge zu leisten.

Sämtliche Kosten, welche die Durchführung des Törns betreffen, werden von den Crewmitgliedern gemeinschaftlich zu gleichen Teilen getragen. Dies sind insbesondere die Hafengebühren, die Kraftstoffkosten und die Kosten der Verpflegung. Hierzu wird zu Beginn des Törns eine Bordkasse eingerichtet, in welche von den Crewmitgliedern entsprechende Einzahlungen zu leisten sind.

Sollten Schäden an der Yacht oder deren Ausrüstung auftreten, welche durch keine Versicherung abgedeckt sind, werden diese von der Crew zu gleichen Teilen getragen und aus der Bordkasse beglichen. Hierzu zählt z.B. der Verlust eines Fenders. Ausgenommen sind Schäden, welche vorsätzlich verursacht wurden. Diese werden von dem Verursacher getragen.

Jeder Skipper verpflichtet sich für eine erforderliche Absicherung der Risiken des Törns die erforderlichen Versicherungen abzuschließen. Dies sind insbesondere eine Skipperhaftpflichtversicherung und eine Kautionsausfallversicherung.

Bei allgemeinen Fragen zu unseren Törns...

Kontak Törns

Alle Fragen rund um unsere geplanten Törns werden zentral von unserem Organistationsteam beantwortet. Benutze einfach unser kontaktformular um allgemeine Fragen rund um SRN-Törns an uns zu richten.
Wenn Du Fragen hast nutze unser Kontaktformulat zum Thema Ausbildung.