SBF See Ausbildungstörn 15.-22.04.2022

Termin verbreiten

Anmelden

Beschreibung

Ausbildungstörn Seesegeln mit Möglichkeit zur SBF See Praxisprüfung:

Auf diesem Ausbildungstörn werden grundlegende Kenntnisse für das Küstensegeln vermittelt und geübt. Er ist für Teilnehmer geeignet, die vorher noch nicht auf einer Segelyacht waren.

Für diejenigen die bei der Ausbildung nicht den Umweg über ein Motorboot gehen möchten sondern das Küstensegeln gleich auf einer Segelyacht lernen wollen bieten wir bei diesem diesen Ausbildungstörn die praktische Prüfung zum SBF See auf einer seegehenden Segelyacht an. 

Intensive Ausbildung und Vorbereitung auf die SBF-See-Praxisprüfung. Wir belegen eine Schulungsyacht mit maximal 4 Schülern.

Für diejenigen die bei der Ausbildung nicht den Umweg über ein Motorboot gehen möchten sondern das Küstensegeln gleich auf einer Segelyacht lernen wollen bieten wir bei diesem diesen Ausbildungstörn die praktische Prüfung zum SBF See auf einer seegehenden Segelyacht an. 

Dieser Ausbildungstörn vermittelt Euch grundlegende Kenntnisse für das Küstensegeln. Er ist für Teilnehmer geeignet, die vorher noch nicht auf einer Segelyacht waren.  Wir belegen eine Schulungsyacht mit maximal 4 Schülern.

Es werden grundlegende Basics, Skills und Manöver in der Praxis vermittelt und geübt wie:

  • Leinenführung
  • Bedienung der Winschen
  • Steuern unter Segeln bei verschieden Kursen zum Wind
  • Segel setzen und bergen
  • Reffen und Ausreffen
  • Wenden und beidrehen
  • Quickstop

Unsere SBF -See -Ausbildungstörns bereiten außerdem gezielt auf die Manöver der SBF-See-Praxisprüfung vor: 

  • An- und Ablegen im Hafen am Steg
  • Boje über Bord Manöver unter Motor
  • Wenden auf engstem Raum
  • Kompasskurse Peilungen

Die Übungen sind eingebettet in einen kleinen Törn in den ersten 3-4 Tagen. In den letzten 2-3 Tagen ist intensives Manövertraining vorgesehen. Vorgesehehen sind ca. 180 Seemeilen die für den SKS angerechnet werden.

Am letzten Tag findet die Praxisprüfung statt.

Weiterführende Informationen und Beiträge zum Revier:

Das Ijsselmeer sowie das unmittelbar damit verbundene Markermeer befinden sich im Norden der Niederlande. In nördlicher Richtung ist das Ijsselmeer durch den ca. 29km lagen Abschlussdeich von der Nordsee abgetrennt. An den beiden Enden des Abschlussdeichs befinden sich mächtige Schleusen, die das Aus- u. Einfahren in die Nordsee (Niederländische Waddenzee) ermöglichen.

Die Geschichtsträchtigen Orte rund um das Ijsselmeer und Markermeer laden zur abendlichen Besichtigungstour ein. Zwischen den Orten ergeben sich Distanzen von ca. 8 bis 30 Seemeilen. Die wahlweise kurzen und langen Distanzen sowie die Möglichkeit täglich, je nach Windrichtung in verschiedene Richtungen zu gehen und zur Not auch innerhalb eines Tages unter Maschine zurück zum Ausgangshafen zu kommen, machen das Revier zu einem idealen Übungs- Einsteiger und Familienrevier.

Revier

Ijsselmeer, Niederlande

Start- und Zielhafen

Lemmer

Zielgruppe

Segler die die SBF See Praxisprüfung auf einem seegehenden Segelboot ablegen wollen und gleichzeitig das Seesegeln kennen lernen wollen.

Teilnehmerzahl

maximal 4 pro Boot

 

Skipper / Törnführer

SRN

Törnbeitrag

490 Euro für Erwachsene, 290 Euro für Jugendliche

Anreise

Eigene Anreise.

Für die Anreise nach Lemmer empfehlen sich Bahn und Bus oder PKW.

Die Anreise findet selbstorganisiert statt und ist im Törnpreis nicht enthalten.
Gerne kann man sich zwecks Vermittlung einer Mitfahrgelegenheit an den Organisator des Törns wenden.

Ansprechpartner

Rainer Dierschke

WICHTIGE HINWEISE

Anmeldung 

Während des Anmeldezeitraums einfach weiter unten auf "Anmelden" (Einzel- oder Gruppenanmeldung) klicken und online für die Teilnahme anmelden.
Eine Anmeldebestätigung kommt per Email direkt nach der Abschluss der Onlineanmeldung.

Teilnahmevoraussetzungen

  • Voraussetzung für die Teilnahme am Törn ist die Mitgliedschaft in der SRN, zumindest eine Schnuppermitgliedschaft.
  • Der Teilnehmer erkennt die Törnvereinbarung der SRN an.
  • Anmeldungen sind verbindlich.
  • Bei Absage oder Verhinderung: Sofern kein*e Ersatzkandidat*in gefunden werden kann muss der/die Teilnehmer*in den finalen, anteiligen Bootspreis (Törnbeitrag) tragen.
  • Der Teilnehmer ist Mitglied der SRN. Es reicht die die Beantragung der Schnuppermitgliedschaft

Hinweis zum Törnbeitrag

Sofern nicht anders angegeben, gelten für den o.g. Törnbeitrag folgende Grundsätze:

  • Der Törnbeitrag ist zu überweisen
  • Der Törnbeitrag beinhaltet u.a. die Kosten der Bootscharter, eine Kautionsausfallversicherung und eine Skippervergütung. Nicht enthalten sind die Kosten für die Bordkasse (Verpflegung, Hafengebühren, Kraftstoff etc.), An- und Abreise sowie eventuelle Zusatzgebühren (z.B. Parkgebühren).
  • Törnbeiträge werden bei der Törnplanung anhand der Kosten und einer angenommenen Teilnehmerzahl abgeschätzt. Sollte die Zahl der Teilnehmer niedriger ausfallen, erhöhen sich die Kosten pro Teilnehmer entsprechend. Der erhöhte Betrag wird den Teilnehmer*innen kommuniziert. Bei einer erhöhten Teilnehmerzahl oder einer niedrigeren Kostenbasis kann der Beitrag pro Teilnehmer*in entsprechend reduziert werden. Die Teilnehmer*innen werden nicht gesondert informiert.

Rückfragen vor Anmeldung

Bei Unklarheiten oder Rückfragen nimm über das Kontaktformular Kontakt zum jeweiligen Ansprechpartner auf.

 

 

Optionen / Preisgruppen / Tickets

Option Preis verfügbare Plätze
Erwachsene

Teilnahmegebühr für 1 Erwachsene Person

490,00€
7
Jugendlich

Teilnahmegebühr für 1 Jugendliche* Person (*Schüler, Azubis, Studenten bis 25J. Gilt NUR für SRN-Mitglieder.)

290,00€
8

Anmelden

Bei allgemeinen Fragen zu unseren Törns...

Kontakt Törns

Alle Fragen rund um unsere geplanten Törns werden zentral von unserem Organistationsteam beantwortet. Benutze einfach unser kontaktformular um allgemeine Fragen rund um SRN-Törns an uns zu richten.

Wenn Du Fragen hast nutze unser Kontaktformular zum Thema Törns.

Informationspflichten

SRN Newsletter

Für Mitglieder, Freund und Interessierte - Unser Newsletter informiert Euch regelmäßig über anstehende und vergangene Aktivitäten der SRN.

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden